Der Verein

Ende 2009 wurde in Frankfurt am Main der OpernTurm eröffnet. Direkt neben der Alten Oper erhebt sich der OpernTurm als eines der neuen Wahrzeichen der Mainmetropole.

Seine Mieter und Förderer haben sich als Aufgabe gestellt, durch nachhaltiges und gemeinnütziges Handeln Kunst, Kultur und soziale Projekte im Umfeld des Turms zum Wohle der Allgemeinheit zu fördern So wurde im Dezember 2009 der Verein der Freunde des OpernTurms gegründet.
Wir informieren Sie in den folgenden Abschnitten über unser Leitbild, unserer Arbeit und unser Engagement.

Klartext im Opernturm

In unregelmäßigen Abständen diskutieren wir aktuelle Themen mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Kultur.
Neben Vereinsmitgliedern werden Akteure verschiedenster Frankfurter Gruppen und Gesellschaften sowie ausgesuchte Gäste in den OpernTurm geladen. Nach einem anfänglichen moderierten Zwiegespräch öffnet sich die Diskussion dem Publikum und führt zu einem anregenden Meinungsaustausch, sei es zum Thema "Deutschland - Insel der Glückseligen?" oder "Woran glauben wir morgen?".

Engagement bei Notlagen

Im Dialog mit karitativen Einrichtungen und Beratungsstellen hilft der Verein der Freunde des OpernTurms hilfsbedürftigen Menschen.
Diese Menschen wurden häufig ohne eigenes Verschulden in eine schwierige Lebenssituation gebracht. Die angefragten Hilfsleistungen werden besprochen und es werden nachhaltige Lösungen gesucht und gefördert. Schon in vielen Fällen konnte der Verein der Freunde des OpernTurms Einzelpersonen in Notlagen helfen.

Weiteres Engagement

Der Verein der Freunde des OpernTurms spendet regelmäßig Geld an Institutionen und Einrichtungen, die sich einem Engagement verschrieben haben, das dem der Satzung des Vereins der Freunde des OpernTurms entspricht.
Besondere Unterstützung finden beispielsweise kulturelle Veranstaltungen und solche, die Kinder und Jugendliche aus bedürftigen Familien fördern. Dank unserer Mitglieder können wir viel bewegen und unterstützten so im Jahr 2014 beispielsweise ein Benefizkonzert anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Goethe- Universität Frankfurt sowie am Opernplatz die Opernspiele. Diese ermöglichen daheimgebliebenen Kindern und Jugendlichen Spiel und Spaß während der Sommerferien inmitten der eigenen Stadt.

Opernturmgespräche

Bei den alljährlich stattfindenden OpernTurmgesprächen erhalten Frankfurter Gymnasiasten der Abschlussklassen vor Ort einen Einblick in die vielfältige Arbeitswelt unserer Mitglieder im Turm.

FreuNacht

Seit 2013 unterstützt der Verein der Freunde des OpernTurms im Laufe der Adventszeit die FreuNacht. Ziel der seit 2010 in Frankfurt stattfindenden Veranstaltung ist es, Kindern von Hartz IV- und Sozialhilfeempfängern an Weihnachten ein Glänzen in den Augen zu bescheren und deren Eltern zu zeigen, dass sie in eine starke Gemeinschaft eingebunden sind.
In Kooperation mit der Frankfurter Tafel werden Weihnachtswunschkarten an bedürftige Kinder verteilt. Ein Teil dieser Wunschkarten wird an den Weihnachtsbaum im Foyer des OpernTurms gehängt. Engagierte Mitarbeiter der Firmen im OpernTurm erfüllen diese Wünsche und legen die entsprechenden Geschenke für die Kinder oder auch Spenden unter den Baum. Kurz vor Weihnachten ist es dann soweit: Abgeholt von der Feuerwehr werden die Geschenke in verschiedenen Stationen der Frankfurter Tafel an die Kinder und deren Eltern übergeben.

Leitbild

Der Verein der Freunde des OpernTurms e.V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke.
Der gemeinnützige Zweck umfasst die selbstlose Förderung von Kunst, Kultur und sozialen Projekten zum Wohle der Allgemeinheit. Dazu zählen beispielsweise Kunstausstellungen, Vorträge, Lesungen sowie Kooperationsprojekte mit ortsansässigen gesellschaftlichen Gruppen und Initiativen.
Der mildtätige Zweck schließt die Unterstützung von hilfsbedürftigen Personen ein. Ein Anliegen ist uns, dass wir unsere Aktionen gemeinsam mit unseren Mitgliedern und auf deren Anregungen auflegen.

Unterstützen sie den Verein

Wir heißen Sie herzlich willkommen, den Verein als Unternehmen zu unterstützen. Der Verein finanziert sich überwiegend aus den Beiträgen seiner Mitglieder und Fördermitglieder sowie Spenden und Zuwendungen.
Gern informieren wir sie über aktuelle Projekte und stehen Ihnen für Ihre Anfrage unter info@verein-OpernTurm.de zur Verfügung.

Gern senden wir Ihnen ab einem Betrag über 30 Euro eine Spendenbescheinigung zu. Tragen sie daher bei Verwendungszweck bitte die entsprechende Adresse ein. Vielen Dank.

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.